Pinne aus roten Linsen mit selbstgemachter Tomatensoße

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch Penne aus roten Linsen mit selbstgemachter Tomatensauce. Was braucht ihr dafür : 100 Gramm Bio Rote Linsen von Rewe 2 Tomaten 1 Zwiebel Tomatenmark 50 Gramm 100 ml Milch Zubereitung Die Zwiebeln werden angebraten und die Tomaten werden dann dazu gegeben. Nach ca. 5 Minuten könnt ihr„Pinne aus roten Linsen mit selbstgemachter Tomatensoße“ weiterlesen

Schockgefrostetes Obst und Gemüse vs. Frisches Obst und Gemüse

Im heutigen Blog geht es um das Thema Obst und Gemüse aus dem Tiefkühlfach oder aus der Obst und Gemüse Abteilung. Beide Seiten haben Vor und Nachteile und möchte euch das Thema etwas näherbringen. Aber was ist Tiefkühlkost? Tiefkühlkost aus Obst und Gemüse werden durch das Tiefgefrieren haltbar gemacht und durch Blanchieren wird die Kein„Schockgefrostetes Obst und Gemüse vs. Frisches Obst und Gemüse“ weiterlesen

Lorenz Kichererbsen Chips

Unbezahlte Werbung – da selbst bezahlt Einen wunderschönen Samstag euch allen und ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende. Gestern, beim Einkaufen, habe ich diese leckeren Kichererbsen Chips von Lorenz entdeckt. Ich habe mich zuerst gefragt, ob Kichererbsen und Chips zusammenpassen und ich dachte mir das man die Chips einfach mal probieren kann. Ich muss„Lorenz Kichererbsen Chips“ weiterlesen

Ist das Ende in Sicht ?

Ist das Ende in Sicht ? Seid langem schreibe ich mal wieder ein Blogartikel von meiner Seite aus. Das Corona Virus hat sich bei mir eine Sportliche Faulheit eingeschlichen. Für ein Hometraining konnte ich mich nicht wirklich motivieren…mir fehlt hat das Fitnessstudio. Ist es einfach eine Kopfsache, aber es kommt langsam Licht am Ende des„Ist das Ende in Sicht ?“ weiterlesen

Trainingstagebuch Beine

Ich hatte letzte Woche ein kleines Motivationsloch und konnte diese hinter mich bringen und so ging es nach einer 1-wöchiger Pause heute motiviert wieder in das Training und so durften sich heute meine Beine freuen. Ein Motivationsloch kommt nun mal vor und man sollte kein schlechtes Gewissen haben wenn es mal vor kommt, nur dann„Trainingstagebuch Beine“ weiterlesen

Trainingstagebuch Brust/ Trizeps

Diese Woche bin ich etwas später mit meinem Training in die Woche gestartet, aber ihr kennt das ja das nicht alles immer nach plan verläuft. Kommen wir ersteinmal zu der schlechten Nachricht: Eigentlich wollte ich heute die restlichen Übungen mich in den gewichten verbessern. Leider hat das nicht funktioniert wie ich es wollte. 4 Trizeps„Trainingstagebuch Brust/ Trizeps“ weiterlesen

Training Beine

Einen wunderschönen Freitag ihr Fitnessjunknies. Ja heute ist mein letzter Trainingstag für diese Woche und mittlerweile ist Freitag mein Beinworkout oder besser gesagt mein Legday. Ich mag ihn nicht, aber es gehört sehr viel Disziplin auch Dinge zu tun die man nicht mag, um an sein Ziel zu kommen. Ich bin trotzdem mit meinem Training,„Training Beine“ weiterlesen

Superfoods – gibt es die wirklich oder ist es Marketing?

Ja, Superfoods gibt es schon seit Ewigkeiten und tauchen immer wieder in der Medizin und in unserer Ernährung immer wieder auf. Das Wort an sich wird seit Beginn des 20. Jahrhunderts verwendet, aber wird erst in den letzten Jahren für die Allgemeinheit bekannter. Aber warum werden Nahrungsmittel mit hoher Nährstoffdichte oder mi einer hohen gesundheitlichen„Superfoods – gibt es die wirklich oder ist es Marketing?“ weiterlesen

Flexitaria – was ist das denn ?

Es gab eine Zeit das kannte ich nur Vegetarier und Veganer. In der Zeit wo ich mich persönlich mit den Nährstoffen und der Energiegewinnung aus der Ernährung beschäftigt habe, sind mir aufgefallen wie viele Esskulturen sich entwickelt oder sogar wie beliebt diese schon sind. Jeder von uns kennt Vegetarier oder Veganer und ist auch relativ„Flexitaria – was ist das denn ?“ weiterlesen

Wasserlösliche Vitamine

Kommen wir zum letzten Teil meiner Reihe der Vitamine, den wasserlöslichen Vitaminen. Die wasserlöslichen Vitamine sind Vorläufer von Coenzymen oder prosthetischen Gruppen verschiedener Enzyme. Sie werden kaum im Körper gespeichert und verteilen sich in den wasserhaltigen Bereichen des Körpers, wie in Zellenzwischenräumen oder im Blutkreislauf. Da die wasserlöslichen Vitamine nicht gespeichert werden und muss ständig„Wasserlösliche Vitamine“ weiterlesen