Schockgefrostetes Obst und Gemüse vs. Frisches Obst und Gemüse

Im heutigen Blog geht es um das Thema Obst und Gemüse aus dem Tiefkühlfach oder aus der Obst und Gemüse Abteilung.

Beide Seiten haben Vor und Nachteile und möchte euch das Thema etwas näherbringen.

Aber was ist Tiefkühlkost?

Tiefkühlkost aus Obst und Gemüse werden durch das Tiefgefrieren haltbar gemacht und durch Blanchieren wird die Kein Zahl verringert. Durch das schnelle Einfrieren bleiben die kleinen Eiskristalle in den Zellen und Zellzwischenräumen klein, sodass keine Schäden an dem Obst und Gemüse entstehen. Durch die dünne Eisschicht entstehen keine Schäden am Obst und Gemüse, auch verhindert die Eisschicht das Flüssigkeit und Nährschicht entweichen.

Was ist Schockfrosten?

Das sogenannte Schockfrosten macht es möglich, dass das Obst und Gemüse perfekt konserviert wird und ist eine schonende Art bei der Herstellung von Tiefkühlfrost. Lange Zeit galt das Schockfrosten als eine schlechte Wahl, da man davon ausging das der Verlust des Nährstoffgehaltes höher ausfällt. Mittlerweile geht man davon aus, dass der Verlust viel geringer ausfällt.

Dadurch das tiefgefrorenes Obst und Gemüse in der Regel mehr Nährstoffe als Gemüse oder Obst in Gläser oder in Dosen.

Frisches Gemüse verliert schnell Vitamine

Der Vorteil von Obst und Gemüse ist, das sie nach der Ernte den höchsten Nährstoffgehalt besitzen, aber beginnen schnell nach der Ernte zu zerfallen und welk zu werden. Dies bedeutet das sie viele wichtige Vitamine verlieren.

Fazit:

Am Ende des Tages ist eine Frage der Zubereitung. Wenn ihr wisst, dass ihr das Obst und Gemüse schnell verarbeitet, dann lohnt sich definitiv frisches Obst und Gemüse.

Der Vorteil bei schockgefrosteten Obst und Gemüse ist, das ihr den Wochen Einkauf besser und in euren Ernährungsplan besser koordinieren könnt. Auch preislich ist schockgefrostete Obst und Gemüse etwas günstiger als Obst und Gemüse.

Am Ende des Tages könnt ihr mit beiden Sachen nur Punkten und liefern euch genügend Vitamine. Denkt immer daran, dass Obst und Gemüse regelmäßig in euren Ernährungsplan einfügen solltet.

Veröffentlicht von Etieholino

Ich bin Vater einer 7 Jährigen Tochter und nehme euch mit in meinem Alltag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: