Wraps mit Rührei, Knoblauchwurst, Champions und Zwiebeln


Heute habe ich mir ein neues Rezept ausgedacht, und zwar habe ich heute Wraps mit Rührei, Knoblauchwurst, Champions und Zwiebeln gemacht.
Zutaten für ein Wrap:
1 Tortilla
1 – 1,5 Eier
50 Gramm Pilze
30 Gramm Sucuk
0,5 Zwiebeln
1 Löffel Crème fraîche (Fettreduziert )
eine Briese Pfeffer, Paprika, Salz und Chili
Zubereitung:
Zuerst bereitet ihr das Rührei vor, indem ihr in einer Schüssel das Ei / Eier aufschlagt und die Zwiebeln, Cherrytomaten, Sucuk und die Pilze in Stücke schneidet. Die Pfanne kann in dieser entweder mit Olivenöl oder Kokosfett schon einmal erhitzt werden. Wenn die Pfanne warm genug ist, könnt ihr die vorgeschnittenen Zwiebeln, Champions und den Sucuk in die Pfanne geben und vorbraten. Sofern euch die Zutaten genug angebraten sind, könnt ihr nun das Ei dazu gegeben, das Würzen nicht vergessen und bis eure Festigkeit erreicht hat, könnt ihr die Pfanne vom Herd nehmen. Dann nehmt ihr die Tortilla und bestreicht die mit dem Crème fraîche. Wenn ihr das erledigt habt könnt ihr die Tortilla mit den gebratenen Zutaten dazu geben und dann die Tortilla zusammenrollen. Fertig ist der Wrap.
Der ganze Wrap hat 463 Kalorien und eine nette Abwechslung. Welchen Namen würdet ihr diesen Wrap geben, mir ist keiner eingefallen.

Veröffentlicht von Etiennes kleine Welt

Ich bin Vater einer 7 Jährigen Tochter und nehme euch mit in meinem Alltag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: