Immer in Bewegung bleiben

Für viele Menschen die gerade mit dem Krafttraining, eine neue Sportart sie beginnen um fitter werden zu wollen oder auch Gewicht verlieren wollen, hört es meist nach dem Training auf. Kurzfristig kann es zu Erfolge führen, aber mittelfristig wird es zu Motivationsproblemen kommen, weil keine weitere Erfolge zu erkennen sind.

Ein weiterer wichtiger Punkt, neben der Ernährung, ist es weiterhin in Bewegung zu bleiben. Das kann zum Beispiel ein schöner Spaziergang am Wochenende sein oder das wir öfter mal das Auto stehen zu lassen oder mal nicht den Bus zum Fitnessstudio oder nach Hause zu nehmen sowie zum Einkaufen auch mal das Auto stehen zu lassen – je nach Möglichkeit. Gerade wenn ihr mit einem Wocheneinkauf nach Hause geht, habt ihr auch noch gleich ein Krafttraining mit dabei.

Kann man auch noch etwas zu Hause machen ?

Ja, ihr könnt auch zu Hause trainieren. Wenn ihr überhaupt keine Lust auf ein Fitnessstudio habt, könnt ihr auch mit eurem Körpergewicht zu Hause trainieren oder auch beim Yoga austoben. Wenn euch Yoga zu langweilig ist, dann könnt auch den neuen Trend HIIT – Yoga ausführen.

Auch wenn mal der Tag kommt in dem nicht so klappt oder wenn ihr einfach mal den Tag auf der Couch verbringen wollt ist das auch vollkommen ok. Die Hauptsache ist das es nicht jeden Tag vorkommt und aus eurer Komfortzone rauskommt und nur so könnt ihr wirklich eure Ziele erreichen.

Veröffentlicht von Etieholino

Ich bin Vater einer 7 Jährigen Tochter und nehme euch mit in meinem Alltag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: