Yoga-Hybrid HIIT-Yoga

Es ist ein Fitness Trend der immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Es verbindet das beste aus Yoga und dem HIIT Training. Auch besser bekannt als Athleticflow.

Zum einen steht das HIIT Training das eine maximale Anstrengung in einer Trainingseinheit abfordert und auf der anderen Seite ist Yoga das Ausgeglichenheit und Entspannung steht.

Das Ziel des Sporttrends ist es Sport in kurzer Zeit absolvieren zu können und fordert viel Konzentration vom Sportler ab. Der Vorteil des Athleticflow ist es das die Muskeln gestreckt und gestärkt wird sowie eine höhere Verbrennung von Kalorien durch neuartige Bewegungen der Trainingseinheit. Athleticflow umfasst ein Warmup, zwei Bein-, Ganzkörper-, Oberkörper- und Core-Trainings und schließt mit dem aus dem Yoga bekannten, entspannenden Savasana ab.

Auch ist zu beachten, dass das Training auch durch einen Anteil des HIIT-Trainings ein hohes Verletzungsrisiko verfügt.

Trotz alledem wer Yoga mal ausprobieren wollte, aber wenig Zeit hat oder das normale Yoga mittlerweile zu langweilig geworden ist wird sicherlich viel Spaß haben.

Veröffentlicht von Etieholino

Ich bin Vater einer 7 Jährigen Tochter und nehme euch mit in meinem Alltag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: